Vortrag zu Prunksärgen am 10.10. um 18:00 Uhr

Nachdem die letzte öffentliche Bauführung am 5. September mit der Sonderthematik Grüfte und Prunksärge in der Wunderblutkirche Bad Wilsnack auf sehr großes Interesse stieß, möchten Bauingenieurin Annette Schulze und der Bauausschussvorsitzende Frank Weber an das interessante Thema anknüpfen. Sie bieten einen Vortragsabend des Ehepaares Andreas und Regine Ströbl an. Die beiden haben sich als Archäologen und Konservatoren in den vergangenen Wochen den Särgen gewidmet, und sie werden von ihren Arbeiten und Forschungsergebnissen berichten. Der Vortrag findet am Dienstag, 10. Oktober, um 18 Uhr im Gemeinderaum der Evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai statt. Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.