Pressebericht: Bauführung zu den Prunksärgen

Prunksärge aus der Wunderblutkirche erstrahlen bald im neuen alten Glanz Besucher betrachten den mit Löwenköpfen und Arkanthusblüten verzierten Sarg aus dem frühen 18. Jahrhundert. Bad Wilsnack Als „einzigartige Kulturdenkmäler“ bezeichnet Archäologe und Kunsthistoriker Dr. Andreas Ströbl die Särge aus den Gruften der Bad Wilsnacker Wunderblutkirche. Im Zuge der Sanierungsarbeiten werden…

Weiterlesen

Pilgerfest 2017

Jedes Jahr im August findet in Bad Wilsnack das Pilgerfest statt.

Eine “Schnupperpilgerung” ab der Plattenburg bildet den Auftakt und in Bad Wilsnack findet das Fest im Goethepark und in der Wunderblutkirche statt. Handwerkermarkt, Speis und Trank, Tombola, Pilgerzeichengießen und vor allem das Pilgertheater sind die populären Bestandteile dieses mittlerweile von Vielen aus Nah und Fern besuchten Festes.

Termin in diesem Jahr: Samstag, der 19. August!

Wikipedia zur Baugeschichte

Die Baugeschichte ist noch nicht abschließend geklärt, die Bauzeit erstreckte sich wohl vom Ende des 13. Jahrhunderts (Vorgängerbau) durchgängig bis kurz vor der Reformation mit dem Schluss des Langhauses 1525. Erbaut wurde die Kirche als wuchtige, dreischiffige Hallenkirche im Stil der norddeutschen Backsteingotik. Das kurze, unvollendete Langhaus von drei Jochen schließt…

Weiterlesen

“Der Prignitzer” Bauführung am 02.05.2017

Bauführung an der Wunderblutkirche

Der Prignitzer, Seite 11, Donnerstag, 04.05.2017 Der Kirche aufs Dach gestiegen Zweite Bauführung lockte trotz Regen zwei Dutzend Enthusiasten auf das Baugerüst an der Wunderblutkirche Bad Wilsnack Je weiter die Restaurierungen an der Wunderblutkirche voranschreiten, desto mehr werden die Herausforderungen offenbar. So zeigte es sich auch bei der zweiten öffentlichen…

Weiterlesen

“Der Prignitzer”: Historischer Mörtel

vom 27. Januar 2017                                                  Aus der Redaktion des Prignitzers Es herrscht Ruhe auf der Baustelle : Historischer Mörtel ist unschlagbar Bei der Restaurierung an der Wunderblutkirche in Bad Wilsnack tun sich Herausforderungen auf. So hat das Gotteshaus ein Gefälle und die Gewichtsverteilung ist sehr unterschiedlich. Derzeit ruhen die Sanierungsarbeiten an…

Weiterlesen